Moin und herzlich willkommen beim Ladies Circle 10!

Wir Ladies von der Waterkant fokussieren uns auf Herzensprojekte für Frauen und Mädchen in Hamburg. Mit viel Spaß und Engagement setzen wir uns ehrenamtlich ein, um mit unserer Zeit, vielfältigen Aktionen sowie Spenden lokal etwas zu bewegen.

Wir haben Freude am Netzwerken mit anderen Ladies, probieren neue Aktionen aus und suchen regelmäßig Nachwuchs für unseren Circle.

Neugierig geworden? Dann stöbere durch unsere Seite oder kontaktiere uns direkt. Wir freuen uns auf Dich!

Sophie (Präsidentin 24/25) und die Ladies des LC10 Hamburg


Bei der Ämterübergabe Korken knallen lassen - neues Präsidium 2024/25



29. April 2024 - vornehm geht die Welt zugrunde. Die Ladies von LC 10 kombinierten in diesem Jahr Ämterübergabe und Präsidiumswechsel. Mit einer kleinen Champagnerdusche ließ sich die neue Präsidentin Sophie von Sommelier Lars küren.

Mit der Übergabe des Staffelstabes ging die Amtszeit von Past-Präsidentin Claudia zu Ende.

Alle Ladies bedankten sich beim Präsidium des Jahres 2023/24: neben Claudia bei Vizepräsidentin Sophie, Schatzmeisterin Sindy und Sekretärin Stefanie. Ihr habt großartige Arbeit geleistet und Engagement gezeigt! Viel Erfolg dem neuen Präsidium und auf ein schönes und ereignisreiches Amtszeit mit vielen Projekten im Sinne der Freundschaft.

 


Das LC-10-Dinner im Ronald-McDonald-Haus Altona


4.4.2024 - Schürze, Rezepte, Kochlöffel - die Hamburger Ladies vom LC 10 tauschen Anfang April Computertastatur und PC-Maus gegen klassische Kochutensilien. Das erste Eltern-Dinner am Ronald-McDonald-Haus am Kinderkrankenhaus Hamburg-Altona nach der Covid-Pandemie stand auf dem Programm.

Um den aktuell elf Eltern der kleinen Patient*innen einen schönen und entspannten Abend zu bereiten, hatten die Ladies ein Frühlingsmenü mit Spargelsalat, Pasta Arrabbiata und Zitronencreme zusammengestellt. Vor Ort schnippelten, brutzelten und schmeckten sie gemeinsam mit der Leiterin des Ronald-McDonald-Hauses, Nadine Reede, ab. Anschließend speisten sie mit den Eltern und erfuhren die sehr individuellen und berührenden Geschichten. Aktuell zu Gast sind beispielsweise die Eltern der "Altonaer Vierlinge", die Mitte März im AK Altona das Licht der Welt erblickten - die ersten Vierlinge seit 20 Jahren, drei Jungs und ein Mädchen.

LC 10 freut sich, dass die Kooperation mit dem Ronald-McDonald-Haus nach der Pandemie wieder auflebt und bedankt sich für die reibungslose und vor allem unterhaltsame Organisation des Abends - gerne bald wieder!


Endlich gechartert: LC 132 Uelzen feiert im Casino Royale



26.1.2024 - Roulette-Kugeln, Chips, Black-Jack-Karten - die Uelzener Eventhalle verwandelte sich Ende Januar in ein waschechtes Casino, ganz im Stile von 007. Rund 60 Charter-Gäste der zehn Uelzener Ladies vom LC 132 forderten das Spielglück heraus und stifteten so für einen guten Zweck, die Herzensprojekte der Damen.

Das Publikum testete aber nicht nur sein Spielglück, sondern hörte auch die Verlesung der Ladies-Circle-Deutschland-Ziele, verfolgte die Überreichung zahlreicher Geschenke, beispielsweise von LC1-Distriktspräsidentin Stefanie Cordes und von LC-10-Präsidentin Claudia Hiltscher. Als LC-Deutschland-Präsidentin Tessa Seidel Yvonne Bergmann die offizielle Ladies-Circle Urkunde überreichte, erreichte die Charter ihren formellen Höhepunkt.

Der LC 10 freute sich besonders, als Patenzirkel die "Patenkinder" aus Uelzen über anderthalb Jahren von den ersten Idee über die Vereinsgründung bis zum Charter-Akt begleitet zu haben. Wir wünschen weiterhin gutes Gelingen und viele innovative Serviceprojekte!


Ho, ho, ho - es weihnachtet sehr!


19.11.2023 - in der Hamburger Innenstadt strahlt die erste Weihnachtsdeko, die Adventskalender werden gefüllt. Auch die Hamburger Ladies vom LC 10 tauchen in die Adventsstimmung ein. Mit vereinten Kräften packten sie in den letzten Wochen ca. 50 Nikolaus-Pakete mit zauberhaften Basteleien und köstlichen Leckereien.

Pünktlich zum 6. Dezember werden sie verschickt. Der Erlös kommt dem Weihnachtspäckchen-Konvoi zu Gute, den der Ladies Circle Deutschland bereits seit vielen Jahren unterstützt.

Der LC 10 bedankt sich bei allen helfenden Händen und "Kund*innen", die bestellt haben, und wünscht jetzt schon "Happy Nikolausi"! Insgesamt kamen rund 1.600 Euro zusammen, die der LC 10 Hamburg dem Weihnachtspäckchenkonvoi spenden wird. Auch das Ronald-McDonald-Haus am Kinderkrankenhaus Altona erhielt einige Nikolauspakete für die kleinen Patient*innen und ihre Eltern.


25 Jahre Freundschaft und Service in Walsrode


4. November 2022, Walsrode

25 Jahre - die zwölf Ladies vom LC 31 Walsrode feierten ihr Jubiläum stilvoll und krachend. Ganz im Sinne der "Roaring Twenties" tanzten die Damen gemeinsam mit den Damen des ACT 31 Walsrode, den Herren vom RT 106 Walsrode und OT 106 Walsrode in Charleston-Kleidern. Mit eigens engagiertem Tanzlehrer für die richtigen Tanzschritte füllte sich schnell die Tanzfläche. Auch die Ladies vom LC 10 Hamburg, dem Patenzirkel, feierten und tanzten kräftig mit.


LC10-Nikolausi


Ihr wollte eure Liebsten zum Nikolaus überraschen und gleichzeitig etwas Gutes tun?


WIR haben das passende Paket für euch. Bestellt unseren LC10-Nikolausi, und wir kümmern uns um den Rest.
Der Erlös geht zu 100% an den Weihnachtspäckchenkonvoi, für den wir uns schon seit Jahren engagieren.

Der frühe Vogel fängt auch hier wieder den Wurm: Wenn ihr den Nikolausi im September bestellt, zahlt ihr nur 25 €, ab Oktober bekommt ihr ihn zum regulären Preis von 30 €.

Das Nikolausi-Paket ist prall gefüllt mit:
- Handgemachtem,
- Originellem,
- Kreativem,
- Leckerem,
- Lustigem,
- dem von dir persönlich entworfenen Grußtext an deine/n Liebsten

und wird von uns rechtzeitig bis eine Woche vor Nikolaus verschickt.

 

Hier geht es zur Bestellung: LC10-Nikolausi

 


Mädchentag: wie bastele ich mir selbst meinen Schmuck


9. Juni 2023 - bei sommerlichen 25 Grad machten sich 12 Schülerinnen der 3. Klassen der Stengeleschule mit den Ladies Lena und Astrid sowie Lehrerin Andrea Ommer auf zum Museum der Arbeit. Stanzen stand auf dem Programm. Unter Anleitung von Museums-pädagoge Thomas lernten die jungen Damen, wie in früheren Zeiten in Hamburger Fabriken gestanzt wurde.

 

Dieses Mal stand weder Münzen noch Abzeichen auf dem Programm, sondern kleine Anhänger für Ketten mit bunten Motiven: Delphine, Herzen, Anker. Der Phantasie sind fast keine Grenzen gesetzt. Geduldig pressten die Schülerinnen die Formen, malten sie aus und brannten sie im 800 Grad heißen Ofen. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

 

Stolz fuhren die Mädchen mit ihren Schätzen heim und freuen sich schon jetzt auf den nächsten Mädchentag. Vielleicht ja wieder in einem Hamburger Museum. Das Interesse war riesig. Manch eine wünschte sich, öfter Museen zu besuchen. Wer hätte das gedacht?

 

Der nächsten Mädchentag findet nach den Hamburger Sommerferien im Frühherbst 2023 statt.


Neues Präsidium von LC 10 gewählt


17. Mai 2023 - stilvoll und richtig hamburgisch schipperte das neue LC10-Präsidium kurz vor Himmelfahrt durch den Hamburg Hafen. Vier neue Damen stehen an der Spitze des Hamburger Traditions-Service-Clubs.

Neue Präsidentin: Claudia (mit Krone), seit 2020 bei LC 10, von Hause aus Controllerin und Rheinländerin - herzlichen Glückwunsch zur neuen Amtszeit!

Vize-Präsidentin: Sophie (ganz rechts), seit 2022 bei LC 10, Hamburgerin mit einem Faible für Hochprozentiges und Marketing

Schatzmeisterin: Sindy (zweite von links), seit 2019 bei LC 10, Meisterin der Bücher und der Zahlen

Last but not least: Sekretärin: Stefanie (zweite von rechts), seit 2023 bei LC 10, gebürtige Wienerin, Wahlhamburgerin und von Hause aus Intensivärztin

In den Zusatzämtern verbleiben: Anh als Social-Media-Lady und Astrid als Web-Lady.

An dieser Stelle vielen Dank an Mia (ganz links), die Präsidentin 2022/23, für ihre geleistete Arbeit und ihr Engagement!


Weinprobe abgesagt!

 

Leider fanden sich genügend Teilnehmer*innen. Daher hat der Ladies' Circle 10 die geplante Weinprobe für den 4. Mai abgesagt. Im Herbst starten wir einen neuen Versuch, versprochen!

Eine Weinprobe von Rindchen’s Weinkontor für den Ladies Circle 10 Hamburg. Lerne einen Schaumwein, drei Weißweine aus Deutschland, Italien und Spanien, drei Rosés aus Deutschland, Frankreich und Portugal und einen Rotwein aus Italien kennen. Kleine Snacks werden auch bereitgestellt werden.
Außerdem freuen wir uns, Dir mitteilen zu können, dass die Hälfte des Ticketpreises an den Wünschewagen Hamburg gespendet wird. Der Wünschewagen erfüllt schwerkranken Menschen letzte Wünsche und schenkt ihnen damit kostbare Erinnerungen. So kannst Du nicht nur einen wunderbaren Abend genießen, sondern auch etwas Gutes tun. Hier findest du mehr Infos zu dem Wünschewagen: https://wuenschewagen.de/hamburg
Melde dich hier zur Weinprobe an! Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Leute begrenzt!
https://www.rindchen.de/events/4dc553ac205a4fa59f3c7711dd480f6b?p=1

 


aeggf sagt Danke!

Ende März 2023 - 2014 startete zunächst das Pilotprojekt des LC 10 Hamburgs und der äggf (Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V.) an der Grundschule Stengelestraße. Nach der daraus folgenden langjährigen Unterstützung und einer kleinen Pause unterstützt der LC 10 Hamburg wieder unsere ärztlichen Informationsstunden im Bereich der sexuellen und reproduktiven Gesundheit durch eine Spende in Höhe von 500 Euro. Ende März besuchte Dr. Nina-Maria Kubitz die 4. Klassen der Grundschule. Die Kinder konnten ihre vielen Fragen zum Thema Pubertät und Schwangerschaft stellen und anhand von Modellen u.a. einer Babypuppe, Nabelschnur/Plazenta wurden diese anschaulich beantwortet und erarbeitet, was zu einer gesunden Pubertätsentwicklung wie auch einer späteren Schwangerschaft beiträgt.

 

Teilweise fehlender Unterricht in der Coronazeit wie auch der multinationale Hintergrund der Schüler*innen, bei dem manche Themen zu Hause tabu sind, machte wieder einmal deutlich, wie wichtig Aufklärungs- und Präventionsarbeit an Schule ist. Wir sagen deshalb DANKE für die tolle Unterstützung seitens des LC 10 Hamburg!

https://www. aeggf.de.

 


Museumsbesuch: Die Maschinelle Frau

Shopping im Kolonialwarenladen
Shopping im Kolonialwarenladen

Reise in die Frauenvergangenheit 

 

18.3.2023 - Elmshorn

Hamburg ist bekannt für zahlreiche Museen - aber an diesem Nachmittag haben wir etwas Neues probiert: wir waren im Schleswig-Holsteiner Industriemuseum Elmshorn.

Warum? Weil wir dort viel über das Arbeitsleben der Frauen zwischen 1870 und 1920 sowohl im Arbeiter- als auch im Bürgertum lernen durften.

So wurde die bürgerliche Frau mit Einführung der Schreibmaschine zusammen mit den Schreibmaschinen in die Fabriken verleast, um dort mit ihren Fingern jeden Tag tippend 6 Tonnen zu stemmen! Denn wer gut Klavierspielen kann - kann auch gut Tippen….

Die Maschinelle Frau zum Luftrausziehen aus Weckgläsern
Die Maschinelle Frau zum Luftrausziehen aus Weckgläsern

In der Arbeiterküche wurde neben dem Job in der Webfabrik noch fleissig eingemacht und auch die MaFra genutzt! Die Maschinelle Frau (Foto) - der Vakuumierer für die moderne Hausfrau. Die 50er brachten weitere „hilfreiche" Gerätschaften zutage, wie eine Küchenmaschine mit der Frau mixen UND staubsaugen konnte - allerdings nicht gleichzeitig :-). 

Es war eine tolle Führung über starke und mit starken Frauen - denn es waren 3 Generationen Ladies mit dabei: Aspirantinnen, wir LC10 Ladies und die Ladies vom TC10.

Der Onesie trocknet noch
Der Onesie trocknet noch

Was haben wir gelernt? Früher MUSSTE alles haltbar gemacht werden - es wurde nicht nur Weihnachtskonfitüre als Weihnachtsgeschenke kreiert - ein echter Knochenjob! Es gab schon Unterwäsche, die wie ein heutiger „ONESIE“ aussah - kuschelig und mehrmals geflickt. UND es wurde nachhaltig gelebt, Konservendosen immer wieder verwendet, Kleidung weitervererbt… Wertstoffe waren wertvoll. 

UND jetzt eine Frage an dich: Eine Zeitung kann auf 30 verschiedene Arten weiterverwendet werden, z.b. als Schuheinlage. 

Wieviele fallen dir ein?

 

Eure Hamburger Ladies

 

P.S. in der Vorweihnachtszeit wollen wir gemeinsam Konfitüre einkochen - gaaaanz entspannt.


Frühjahrsputz in Altona & Eilbek

Alle für eine saubere Stadt - Hamburg!

 

25.2./4.3.2023 Altona & Eilbek

Zwei Tage voller Überraschungen & interessanter Fundstücke liegen hinter uns - 16 Ladies, Aspirantinnen und Freunde durchstreiften Eilbek und Altona auf der Suche nach den dreckigsten Ecken.

Und es hat sich gelohnt! Ganze 13 Säcke wurden gefüllt, Schuhe, Zahnbürsten, eine alte Unterhose, viel Verpackungsmüll und unfassbar viele Kippen gesammelt und ganz viel gelacht.

Morgen ist der letzte Tag von „Hamburg räumt auf“. Wenn ihr es nicht mehr schafft mitzumachen, ist unser Tipp:

beim Spaziergängen einen kleinen Müllbeutel und eventuell Gummihandschuhe an der Frau haben und spontan etwas Gutes für ein lebenswertes Hamburg tun.


Superheldinnen on Tour - Funta Clula 2023

 

Januar 2023 - Würzburg

Wenn Minnie Mouse, Biene Maja, Catwoman, Pippi Langstrumpf, Darkwing Duck, Cruella de Vil und Tomb Raider zusammenkommen, sind dies nicht die Abendempfehlungen des Streaminganbieters, sondern die bunteste Party des Jahres. Nach zwei langen Jahren ohne Funta CuLa war die Partylaune überbordend, so dass zehn Ladies vom LC10 Mitte Januar nur ein Ziel hatten: Würzburg. Im Gepäck ein Outfit, um sich als "Superheros" so richtig in Schale zu werfen. 
Bereits am Welcome Abend: große Wiedersehensfreude mit alten und neuen Freund*innen! Etwas unsicher waren einige Ladies und Tabler auf ihrer ersten Funta Cula. Doch es brauchte nur ein Getränk oder einen Pin-Tausch, um neue Freund*innen zu finden. So wurde es ein langer gesprächs- und tanzreicher Abend bis in die frühen Morgenstunden. Doch wer nicht die Kurve bekam, verpasste das Halbjahresmeeting um 9.30 Uhr. Der Nachmittag war gefüllt mit sechs interessanten Workshops u.a. zu den wichtigen Themen wie Mentale Gesundheit, Alkohol oder Expansion.   
Spätestens jetzt nutzten die Ladies des LC10 die Möglichkeit, Superkraft zu tanken und das Cape zu bügeln, bevor wir uns in unser besseres Selbst verwandelten. Mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad beim Wiedererkennen und leichten Erschöpfungssymptomen vom Vorabend setzten die Ladies Gespräche fort und starteten neue. Reich bepinnt ging der Abend zu Ende. Neben neuen Pins, netten neuen Kontakten und Besuchsversprechen hieß es am Sonntagmorgen aber auch: Abschied nehmen. Mit leichtem Kater und der Gewissheit, dass der Montag ein unbarmherziger werden würde, trat die große D10- Delegation die gemeinsame Rückreise an. Die ein oder andere Geschichte ließen wir Revüe passieren, aßen die letzten Snacks und schwelgten in schönen Erinnerungen.

 


Adventsbasteln an der Stengeleschule - Mädchentag 2022

26.11.2022 - Hamburg-Horn

Pfeffernüssemännchen, Papierschneeflocken - 20 Schülerinnen des 4. Jahrganges der Stengeleschule in Hamburg-Horn bastelten beim Mädchentag 2022 für den Advent.

Nach mehr als zwei Jahren Corona-Pause organisierte der Ladies Circle 10 gemeinsam mit der Lehrerin Andrea Ommer erneut die Aktion. Zwei Damen der Tangents Hamburg halfen tatkräftig beim Basteln. Insgesamt wechselten die Mädchen zwischen vier Stationen. Anhänger für den Weihnachtsbaum aus Knetmasse und gemeinsames Lesen von Weihnachtsmärchen rundeten das Programm ab.

Bereits vor der Pandemie hatte es zahlreiche Mädchentage gegeben - Plätzchenbacken, Basteln, Museumsbesuche. Die Tradition wird die Ladies Cirlce 10 wieder aufnehmen und plant bereits den nächsten Mädchentag im Frühjahr 2023.


Adventspakete-Aktion 2022

6. & 13.11.2022 - Tangstedt

Rum, Maultaschen, Senf - der Phantasie war keine Grenzen gesetzt bei der Adventspakete-Aktion 2022 des Ladies Circle 10. 39 Hamburger Unternehmen hatten tatkräftig im Vorfeld gespendet. An zwei Sonntagen im November wickelten, schnitten, falteten und packten fast alle Ladies des LC 10 bei Vizepräsidentin Claudia, um vier verschiedene Pakete für die Adventssonntage zusammenzustellen.

80 Pakete gingen insgesamt über den virtuellen Ladentisch. Damit beliefen sich die Erlöse auf rund 2.000 Euro, die für einen guten Zweck gespendet werden. Eine Fortsetzung für eine dritte Adventspakete-Aktion ist für 2023 geplant!

 

Einen großen Dank gilt den Unternehmen, die mit ihren Spenden die Aktion ermöglichten:

 

Alles für selbermacher,  Andrea Friederichs-du Maire Photography, Ankerkraut, Barcadi, Biohof Ottilie, Bracenet, Burlemann, Die Kaffeerei, Donkey products, Einfach Senf, Elb_Boje, Elbgold, Elbmarsch Öhlmühle Markt, EVA PHOTOGRAPHY, Familie Kruse, FC St. Pauli, Foodloose, Ganske, Haselherz, Heideschwaben, Honigwerk Hamburg, Imker Herr Damaske, Imker Herr Ewald, Kinderschleck, Kreienhof, Martinaolonschek, Moijdesign, Moinmein.Hamburg, Noa Papeterie, Olivenholzprodukte, Rosenblatt & Fabeltiere, Senfpauli, Spicy's Gewürzmuseum, Unique Concept Cosmetics, Vissevasse, Zieler, Zwölfte Koje links


LC 10 Patinnen bei Gründungsfeier des LC 132 Uelzen

05.11.2022 - Uelzen

Pretty in Pink - die Gründungsmitglieder des Ladies Circle 132 Uelzen hatten sich in Schale geworfen. Nach anderthalb Jahren Vorbereitung unter erschwerten Bedingungen aufgrund der Corona-Pandemie konnten sie endlich feiern und sich offiziell gründen.

In Anwesenheit des Patenzirkels Ladies Circle 10 aus Hamburg, des Round Table 132 Uelzen sowie des Old Table Uelzen überreichte Distriktspräsidentin Constanze, LC Norderstedt 72, symbolisch einen prall gefüllten Gummistiefel, entzündete die Kerze der Freundschaft und "schlug" Kyra, aktuelle Präsidentin des LC 132, zur "Lady" - natürlich nur mit einem Holzschwert.

"Sich nicht entmutigen lassen, dran bleiben und gelegentlich Wünsche an das Universium äußern", gab LC-10-Präsidentin Mia dem Patenzirkel mit auf den Weg. Die Charter-Feier wird voraussichtlich im September 2023 folgen.

 

Herzlichen Glückwunsch zur Gründung und viel Erfolg für den LC 132!


Ladies on Tour: LC 10 meets LC 132

31.10.2022 - Uelzen

Nach drei Jahren war es endlich wieder soweit: der LC 10 machte sich auf die Socken für einen Wochenendtrip. Ziel: Uelzen. Warum? Wegen Hundertwasser? Auch, aber nicht nur! Die acht Mädels wollten vor allem die jungen Damen des neu gegründeten Patenzirkels LC 132 in Uelzen besser kennenlernen.

Vier der acht Gründungsmitglieder bereiteten den Hamburgerinnen einen fulimanten Empfang in der Hansestadt Uelzen. Neben einem Rundgang durch die zum Teil mittelalterliche Altstadt gehörte die Besteigung des Turms von St. Marien aus dem Spätmittelalter sowie der Besuch des Nordzuckerfabrik zum Programm, einer der größten Arbeitgeber Uelzens. Hier stießen sogar noch vier Round- und Oldtabler aus Uelzen dazu.

Den Tag ließen die Damen beim örtlichen Griechen ausklingen - nächste Woche geht es schon weiter mit der intensiven Patenschaft. Die Gründungsfeier steht auf der Agenda, zu der natürlich auch eine Hamburger Abordnung reisen wird.

 


Norderstedt Edeka - TafelaktionProjekt #einTeilmehrAktion

 15.10.2022 - Norderstedt

Am Samstag den 15.10. fand wieder eine Spendenaktion des Ladies Circle 72 Norderstedt und der Norderstedter Tafel statt. Seit 2016 sammeln die Ladies vom LC72 Norderstedt vor dem Edeka und Aldi in Norderstedt Spenden für die Norderstedter Tafel. Einkaufende haben dann die Chance Lebensmittel zu kaufen und direkt vor Ort abzugeben, gerne wird auch Geld gespendet.

 

Dieses Mal hat eine unserer Ladys den Norderstedter Circle unterstützt. Die Aktion war ein Erfolg und hat sehr viel Spaß gemacht. Auch wenn wir alle einmal mehr den Euro umdrehen müssen, war es bemerkenswert wie groß die Spendenbereitschaft war - wir waren sprachlos und extrem dankbar. Es kamen 63 Kisten voll mit Lebensmitteln zusammen und 320 € Geldspenden."

 


Mit dem LC 10 durch den Advent

Advent ohne die LC10 Adventspakete ist für dich kaum mehr vorstellbar? Das geht uns genau so und deshalb gehen wir mit unseren Adventspaketen in Runde 2!

Was erwartet dich? 

Du erhältst von uns 4 liebevoll ausgesucht und gestaltete Adventspakete - eines für jeden Adventsonntag. Lass dich von uns verwöhnen und überraschen! Was in den Paketen enthalten ist, wird natürlich nicht verraten, aber wir werden dir in den nächsten Monaten einige der Sponsoren vorstellen. Soviel kann jetzt schon verraten werden: Wir haben uns selbst übertroffen! :) 

 

Unser Spenden-Projekt

Der gesamte Erlös unserer Aktion wird in diesem Jahr dem Tausch&Schnack in Hamburg Eimsbüttel zugute kommen. Dort können sich geflüchtete Menschen begegnen und werden mit Sachspenden, gutem Rat und viel Hilfsbereitschaft empfangen. Wir würden gern im Frühjahr nächsten Jahres einige schöne Ausflüge mit den geflüchteten Kindern unternehmen, dabei hilft jeder Cent. 
Schau dir das Tausch&Schnack gern mal im Internet an:

https://ev-ke.de/unterstuetzen/gefluechtetenhilfe-im-tausch-schnack

 

 


Side by Side in St. Michaelis

 

Am 12.08.2022 wurde in der Kirche St. Michaels vom Schleswig- Holstein-Musik-Festival (SHMF) 2022 ein Konzert veranstaltet. Dem ACT 10 wurde das Catering anvertraut, sodass ein Side by Side-Projekt daraus wurde.

 

Zusammen mit dem ACT 10, LC 72, OT 100 und uns den Hamburger Ladies vom LC 10, durften wir in der Pause und vor der Veranstaltung das Catering betreiben. Durch unsere gemeinsame Unterstützung konnten wir einen Stand organisieren, von der Bäckerei Junge Brezeln organisieren und Getränke zur Verfügung stellen. Die Nachfrage war hoch, und so ist eine schöne Spendensumme für den Verein Hajusom zusammen gekommen. Dieser Verein macht professionelle Tanz- und Musikprojekte mit benachteiligten Kindern.

Wir freuen uns, hier einen Beitrag leisten zu können, und danken dem SHMF, dass wir dabei sein durften.



Unsere aktuellesten Aktivitäten findest Du auch auf unserer Facebook-Seite: