Zehn Mythen über Ladies' Circle

1. Ist der Circle voller 50-jähriger Frauen, die aus Porzellantassen trinken?

Die obere Altersgrenze für den Ladies' Circle ist 45. Danach können sie in unseren Schwestern-Club, Tangent eintreten. Das bedeutet, alle Ladies, die in etwa geichaltrig sind und ähnliche Interessen haben, kommen regional zusammen.

 


2. Ist der Ladies`Circle altmodisch?

Der Ladies` Circle ist up-to-date. Wir haben 75 Jahre Erfahrung in den Bereichen Networking und Charity Projekte. Durch die Altersgrenzen kommt immer wieder frischer Wind in unsere Organisation. Wir sind nicht nur Ladies, sondern auch Deerns, Großstadtamazonen und Powerfrauen. Jede kann ihre eigene Ideen und Erfahrungen einbringen

 


3. Sitzen die Ladies bei Kaffeeklatsch und stricken zusammen?

Jeder Ladies' Circle ist anders und hat sein eigenes Profil mit individuellen Charakteren. Langweilig wird es bei uns nie.

 


4. Machen die Ladies NUR Fundraising?

Charity Arbeit ist ein sehr wichtiger Teil von dem, was wir tun, sowohl lokal als auch national. Aber es ist sicherlich nicht das Einzige, was wir tun. Wir sind Freundinnen und stehen für ein lebendiges soziales Leben.


5. Ist der Ladies' Circle ein geschlossener Club, in den man eingeladen werden muss?

Der Ladies‘ Circle ist offen für Frauen zwischen 18 und 45 Jahren - du musst nicht eingeladen werden, wenn du teilnehmen willst. Viele Frauen machen mit, weil Freundinnen sie empfohlen haben. Wenn du niemandem im Ladies' Circle kennst, dann suche dir auf der Webseite der deutschen Ladies den nächsten Club in deiner Nähe und kontaktiere uns einfach.


6. Treffen sich die Ladies immer nur zum Dinner?

Innerhalb eines Jahres gibt es in der Regel ein paar Mittag- bzw. Abendessen. doch das ist nicht immer so. Wir treffen uns auch zu Kinobesuchen, auf dem Weihnachtsmarkt, bei Modeschauen, Benefizkonzerten, in kleinen Workshops, auf Partys und vielem mehr. Dabei wollen wir immer gemeinsam Neues entdecken und Spaß haben. Es wird bestimmt auch eine Menge Interessantes für dich dabei sein.


7. Sind die Ladies Frauenrechtlerinnen?

Wir sind zwar emazipiert, aber keine Vollblutemanzen. Frauengespräche findest du bei uns natürlich auch. Sicherlich schimpfen wir auch mal über unsere lieben Männer. Aber was du wirklich im Herzen von jedem Club finden wirst, sind feste Freundschaften, Inspiration für dich selbst und sozialer Zusammenhalt.


8. Nimmt der Ladies` Circle nur Akademikerinnen auf?

Bei uns machen Ladies mit, die ganz unterschiedliche Ausbildungen und Berufe haben. Von der Goldschmiedin über die Pressesprecherin bis hin zur Familienmanagerin.


9. Muss man mit einem Round Tabler liiert sein, um Mitglied zu werden?

Alle Frauen zwischen 18 und 45 Jahren können bei ihren lokalen Ladies` Circle eintreten. Obwohl der Ladies' Circle ursprünglich für Ehefrauen von Round Tablern entstanden ist, gilt diese Regel schon lange nicht mehr.


10. Gehören die Ladies zu den Spießer und zur Perlen-Brigade?

Der Ladies' Circle nimmt Frauen aus allen Schichten auf. Wenn karierte Blusen und Perlen nicht dein Ding sind, mach' dir keine Sorgen. – du wirst hier Frauen finden wie du und ich. Komm' vorbei und probier' es aus.


 

Jetzt ist die beste Zeit, sich uns anzuschließen!